Sonntag, 1. Dezember 2013

Kalenderverwaltung

da die gute emmy, wie so oft, den hals nicht voll genug bekommen konnte und es ihrer meinung nach  nicht flott genug ging mit dem erhofftwünschten adventskalender, hatte sie sich flugs beim weihnachtsmarkt am letzten wochenende den kalender von hier gekauft. nicht ahnend, dass der ursprünglich gewünschte schon längst bei der mu im haus auf die gemeinsam zu verbringende adventszeit wartete. nun bin ich also ab heute damit beschäftigt auch ja alle türchen zu öffnen und zusätzlich an den dienstagen noch den schemo kalender zu verwalten.


ansonsten ging es heute darum die 4 todsünden der adventszeit auszubügeln, die da wären 

gutes essen in beinahe gesundheitschädigender dosis
rotwein in nicht kompatibler chemo therapie menge
lindt weihnachtsmandeln (vertilgte menge nicht in worte zu fassen)
das ganze gekrönt von einem stall netter freundinnen beim adventlichen mädchenwichtelnabend

der da stattfand bei der lieben asta in kuscheliger grosser runde mit entsprechendem lautsärkepegel alle damen erschienen fein gewandet in begleitung hübsch verpackter wichteleien in rot. für emmy gab es ein rotes leder wickelarmband und ein rotes windlicht welches sich nun in die weihnachtliche küchendeko einfügt. danke für diesen ausgelassenen abend :-)

die noch am morgen gefassten guten vorsätze wie früher ins bett gehen und viel schlafen, den morgendlichen sportmodus zu resetten die ernährung korrigieren mehr frischen sauerstoff durch die lungen zu pumpen und ganz wichtig mehr pausen einzulegen und den motor bei niedrigeren drezahlen zu fahren waren somit vom winde verweht und werden auf den wochenanfang weitergeschoben. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen