Mittwoch, 11. September 2013

Yummi

nein, es gab nichts im fernsehen gestern abend aber dank des klugen einfalls der freundin, arbeiten wir uns nun an den folgenden dienstag abenden durch den berg von greys anatomy staffeln, dazu gab es gestern abend köstliche pumpkin bruschetta


und langes ausschlafen heute morgen. bevor wir uns nach gemeinsamen mädchenfrühstück in alle winde verstreut haben. das haben heute auch die haare und ich habe die restliche wolle für den weg zum punktieren ( nein leider nicht mein lieblingsarzt, aber mit den mitgebrachten bestechungs macarons ging es schneller :-) unter einem kopftuch zusammengehalten, geht auch. zu meinem glück rief vorhin noch die frau rose an und so gibt es dann morgen neue haare zum auf- und absetzen. ich werde berichten!

für 8 scheiben: 1/2 kürbis schälen, würfeln und bei 180°C im ofen weich rösten, mit salz und pfeffer würzen die brotscheiben mit olivenöl beträufeln, kurz anrösten und mit den kürbiswürfeln, gehobeltem parmesan, gerösteten pinienkernen und frühlingszwiebeln anrichten mit balsamico creme bemalen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen