Freitag, 13. Dezember 2013

Fundort Badewanne

hätte die überschrift in der bild vom freitag dem 13.12. heissen können. tat sie aber nicht, es läutete zum glück rechtzeitig an der tür.
aber von vorne: der dienstag begann, wie immer, mit schemozin. da es mir letzte woche nicht so pralle erging, ich schüttelfröstelte und übelte aufs unangenehmste,  gelangten frau doktor und ich zu der überzeugung, lieber wieder die "valium" variante zu wählen um diese unangenehmen nebenwirkungen auszublenden. bereits im taxi schlummerte ich ein. und so verhielt es sich dann auch den rest des tages, wie auch am mittwoch. kurze wachphasen wurden von komathösen schlafphasen abgelöst.
vermeintlich ausgeruht wurde der donnerstag pausenfrei im lädchen bestritten. es wurde genäht und getüftelt, verpackt und verkauft (in 11 tagen ist weihnachten! aaargghhh) und gegen 18h die türe verammelt um den feierabend gemeinsam mit zwei pelzigen mitbewohnern vorm kamin zu geniessen.
leicht fröstelig überlegte emmy sich; ein heisses wannenbad sei eine hervorragende idee, bevor sie sich in der muckeligen küche ein kleines abendmenü zaubern würde. gesagt, getan doch schon kurz nach dem eintauchen in wohlig duftendenes, viel zu heisses, schaumiges nass fielen ihr die augen zu. beim wegdimmern dachte sie noch kurz "kann man in der wanne ertrinken? vor allem in einer eigentlich viel zu grossen wanne mit, für die kurze körpergrösse, zu hohem wasserpegel?" und so schnurchelte emmy davon ins land der träume . . . wellen, wärme, plätschern, wellen, wellen , wellen, plätschern . .  rinnggg!!!! bis, ja, bis es an der tür schellte. zum glück! die wassertemperatur erinnerte an ein bad in einer ollen ferienunterkunft in der es nur heisswasservorräte für maximal sitzbäder gibt und die haut an den fingern schrumpelte gewaltig. aber der kopf war , dank vollaufgedrehter heizung wohl temperiert und so konnte emmy, in warme handtücher gehüllt, der unfreiwilligen lebensretterin die türe öffnen und sich bedanken. recherchen im internet haben ergeben, ja, man kann in der wanne ertrinken. allerdings müssen dazu einige umstände zusammentreffen, alkohol, schlaftabletten usw.
so konnte nach dem wach werden aber lieber ein gesunder salat teller  mit seelachssticks bereitet werden


salat mit fischsticks
einen frischen grünen salat mit dressing nach wahl bereiten (feldsalat, tomate, avocado)
in einem gefrierbeutel 3el kicherbsenmehl mit pfeffer, salz & kurkuma vermengen, aufgetaute seelachsfiletstreifen (das was die katze dir übrig lässt) dazu geben, luft in den beutel pusten, zudrehen und schütteln, dass die panade sich schön um die fischsticks legt. thymianöl in einer pfanne erhitzen, den fisch knusprig braten und auf dem salat anrichten




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen