Donnerstag, 24. Oktober 2013

Weihnachtspräparation

in ländlichen regionen passiert es durchaus, dass man naturalien von ortsansässigen strebergärtnern geschenkt bekommt. so geschehen letzten donnerstag. nun musste die erntegabe ja auch entsprechend gewürdigt werden und ich zauberte aus ihr, in anlehnung an ein rezept vom lieben pu dieses carpacchio von roter beete mit kräuterseitlingen und ziegenfrischkäse. da das kuschelkätzchen heute auf dem fast food trip war und die industriell gefertigte katzennahrung den eigens für die felinen mitbewohner aufgetauten fischfilets vorzog, wurde der überschuss kurzerhand in sesam paniert und noch als wärmende zugabe auf dem carpaccio verteilt. dazu gönnte sich frau labskaus das erste glas köstlichen spanischen vino blancos . bon !


das war die erarbeitete belohnung für die wühlenden, räumenden, putzenden, schleppenden, preise klebenden, bohrenden, schraubenden leiter rauf und leiter wieder runter letzten 7 tage. 
mit einem durchaus zufrieden stellenden gesamtergebnis, wie wir hier finden. danke meinen beiden wichteln aus b. und dem besten k. u. k. haus und hof und alles monteur.













Kommentare: