Dienstag, 31. Dezember 2013

Tschüss goldene Zeiten



unter  diesem Motto stand mein 2013.  nun neigt es sich dem ende zu.
zeit für emmy mal einen kurzen moment emotional zu werden und kurz zu resümieren. viele hundehaufen lagen mal wieder auf meinem weg, in machche bin ich voll reingelatscht, den meisten konnte ausweichen. einige waren wirklich golden. ich habe andere länder gesehen, neue freundschaften geschlossen, war auf tollen partys, messen und events und habe immer gut gegessen (bis auf ein hotelfrühstück in dänemark und ein abendessen auf ibiza) ich bin noch nicht an meine grenzen gestossen, habe sie ein wenig erahnen können (buddha das heisst nun nicht, dass du mir noch mehr aufladen musst) nuss und wolke haben sich verkrümelt, ich habe die betriebsanleitung meines körpers und geistes besser verstehen können und ich weiss dass ich bis hierhin alles richtig gemacht habe. mädchenkrebs mit all seinen folgen ist voll doof, bringt einen aber auch nicht um. es ist aber wahnsinnig hilfreich wenn man ein geniales umfeld sein eigen nennen kann. und das darf ich. love love love you!


unterm strich muss ich sagen es war ein gutes jahr. das silvester outfit steht - glückskrapfen sind gebacken und der mitternachts champagner liegt auf eis. mit ganz viel zuversicht werde ich in 2014 hinübergleiten im kreise meiner allerliebsten mit neuem motto


ich hoffe wir lesen uns gesund und munter und ausgeschlafen und neugierig im neuen jahr wieder.



Keine Kommentare:

Kommentar posten