Dienstag, 13. August 2013

erster untersuchungstag

fffffftttt. der wecker hatte mich nach kurzer nacht um 6h geweckt und es wurde ein ganz schöner marathon. röntgen , glibber ultraschall untersuchungen , gespräche mit anästhesistin und chirurgin, mir lief ein gruselschauer nach dem nächsten über den rücken je mehr ich erfuhr was man hier mit mir anstellen wird. ich habe noch nie verstehen können wie menschen gerne arzt werden wollen?!
ein medikamenten port wird direkt unter meine haut gesetzt irgendwo unterhalb vom hals , ich hatte gedacht man hätte einen sichtbaren plastik verschluss so wie bei einem schwimmtier nun wird dann wohl jedesmal durch die haut gestochen für diese chemo.........
ich habe dann auch schon gleich den ersten bh mitbekommen den ich in den nächsten monaten tragen muss. einen weiteren in schwarz habe ich auch gleich bestellt, echt scharfe couture.
wenn man vielleicht die knöpfe abtrennt und durch schönere ersetzt und vielleicht ein bisschen ............mir wir schon was einfallen ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar posten